Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Was passiert jetzt?!

Hay ihr lieben

Da ich ja seelisch ein bisschen angeschlagen bin, dank Borderline und ADHS, konnte ich bis jetzt keine "normale" Ausbildung absolvieren. Immoment arbeite ich auf 400.- Basis im Handel hinter der FLeisch/ Wurst und Käsetheke :D

Da das nicht die beste Lösung ist für mich und mein restliches Leben soll eine Reha jetzt her, ich habe endlich den Schritt gewagt bei dem Rehazentrum anzurufen. Er meldet sich bald wieder und gibt mir einen Termin für ein Infogespräch. Bin noch ganz aufgeregt :D

Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht mit einem RPK?

Meine berufliche Zukunft macht mir echt Angst, mir wurde einfach eines Tages ein Hammer vor den Kopf gehauen und meine zukunftspläne sind auf einmal über Bord.

Auf einmal soll man total umdenken? Geht sowas so einfach, ich kann es leider nicht. Mir macht es echt zu schaffen. 

Das schlimme ist, das ich mich wegen der Krankheit so klein vorkomme, wobei ich dagegen gut ankomme.

Ich melden mich mal wieder wenn es was neues gibt. Wenn jemand Interesse an dem Thema hat wegen Krankheit soll mir schreiben

 

lieben Gruß

vivi

17.2.14 14:38, kommentieren

Werbung


Hunde allein lassen

Nachdem ich ein paar Sachen ausprobiert habe, haben wir endlich den Erfolg und die Lösung

Ich gehe jetzt jedes mal vor der Arbeit mit den Rabauken eine halbe Stunde mindestens in den Wald und spielen ganz doll und laufen eine Runde, sodass wenn wir wieder zuhause sind, die beiden so müde sind und einfach im Schlafzimmer schlafen

Ich mache jetzt die Tür zu, leises Radio an, Wasser steht bereit und die beiden kuscheln sich gemütlich in unser Bett. Yuna bellt nicht mehr, macht kein Unfug, es ist einfach toll

Hund sein, das möcht ich auch! :D

 

17.2.14 13:41, kommentieren